Technik damals und heute – Anfassen erwünscht!

Von der Aussichtsplattform einer Boeing 747 rutschen? Mit einer historischen Handdruckspritze Feuer löschen? Durch 90 Jahre deutsche Automobilgeschichte reisen oder Bahnfahren wie anno dazumal? Anfassen, Mitmachen und Ausprobieren ist in den rheinland-pfälzischen Technikmuseen ausdrücklich erwünscht! Dabei kommen Jung und Alt auf ihre Kosten: U-Boote, Flugzeuge, Lokomotiven, Schiffe, Feuerwehrfahrzeuge und Oldtimer bringen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern erzählen auch vom Wandel und Fortschritt der Technik.

Alles in Bewegung!

Die rheinland-pfälzischen Technikmuseen geben einen spannenden Einblick in die Geschichte der menschlichen Fortbewegung und zeigen: Mobilität spielte damals wie heute eine große Rolle! Dabei spannt sich der Bogen vom Trampelpfad der Frühzeit bis hin zur Autobahn des 21. Jahrhunderts, von der pfälzischen Ludwigsbahn zur Deutschen Bundesbahn und von der römischen Flotte zur modernen Rheinschifffahrt.