Motorrad- und Technikmuseum Leiningerland

Museumsgebäude mit Haupteingang
© Sina Müller

Das Museum zeigt eine große Sammlung liebevoll restaurierter Motorräder aus sechs Jahrzehnten. Darüber hinaus können Besucherinnen und Besucher technische Besonderheiten wie eine umfangreiche Präsentation der Wankelmotor-Technik und eine funktionierende Transmission besichtigen. 

In den Vitrinen sind Schreib- und Rechenmaschinen, Telefone, Fotoapparate und Kleinmodelle ausgestellt. Im Außenbereich gibt es eine konservierte Lanz-Dampfmaschine von 1904 zu bestaunen sowie einen stationären Presslufthammer, eine Kältemaschine und eine große Ständerbohrmaschine.

Jährliche Sonderausstellungen zu wechselnden technischen Themen laden zu Besuchen im Dezember und Januar ein. Ab April 2019 kann ein Großbildschirm über ein Tablet bedient werden.