Museum für Weinkultur (geschlossen)

Derzeit wegen Corona geschlossen!

Nicht nur den Weinbau, sondern die verschiedensten Facetten der Weinkultur stellt das Museum für Weinkultur Deidesheim im alten Rathaus der traditionsreichen Winzerstadt Deidesheim vor. Eine umfangreiche Sammlung mit Trinkgefäßen von der Antike bis zur Gegenwart ist in der Halle zu sehen. Antike Amphoren oder Gläser aus der Zeit des Jugendstils veranschaulichen den Wandel der Weingläser und -behältnisse.

Im Figurenraum erleben die Besucherinnen und Besucher vor lebensgroßen Dioramen Winzer, Weinkommissare und Küfer bei der Arbeit. Eine nachgebaute Winzerwohnung aus der Zeit um 1900 zeigt die Lebensverhältnisse der Winzer um diese Zeit. Das Museum widmet sich darüber hinaus auch der Verbindung von Wein mit Religion oder Medizin. Darstellungen mit Bezügen zum Wein auf Münzen und Briefmarken wie auch eine Etikettensammlung ergänzen die Ausstellung.

Im Gewölberaum präsentieren Weingüter und Sektkellereien der Umgebung die Vielfalt ihrer Erzeugnisse. Ergänzt wird diese Theorie durch die praktische Möglichkeit, am Wochenende Weine zu verkosten. Eine kleine Vinothek im Erdgeschoss ermöglicht es, von zahlreichen Weinen aus der Region zu kosten. Ergänzend können zahlreiche Weine aus verschiedenen Weingütern käuflich erworben werden.