RömerWelt Rheinbrohl

Außenansicht der RömerWelt Rheinbrohl.
© RömerWelt Rheinbrohl

Geschichte mal anders erleben!

Tauchen Sie ein in die Geschichte der Römer und erfahren Sie Wissenswertes zum Limes, seiner Funktion und zum Leben an der römischen Grenze vor 2000 Jahren. Große und kleine Besucher werden dabei interaktiv und abwechslungsreich an das Thema herangeführt: Ob Einkleidestation, Geschichten aus dem Badehaus oder römisches Handwerk, sowohl in der Ausstellung als auch im Außenbereich des Museums mit seinem Kräutergarten oder dem großen Backhaus warten Erlebnis- und Informationsstationen darauf, entdeckt zu werden.
Ein toller Abenteuerspielplatz bietet schon unseren kleinsten Besuchern einen spielerischen Umgang mit dem Thema Limes, während ihre Eltern sich bei einer Tasse Kaffee und der eigens für das Museum entworfenen Limestorte im überdachten Sitzbereich entspannen können.

Unweit der RömerWelt befindet sich in Rheinnähe der aus Bruchsteinen rekonstruierte Römerturm Wachtposten 1/1. Mit Informationstafeln markiert dieser den Beginn des Limes. Der Besuch lässt sich also perfekt mit einer Erkundung des Limes oder einem Ausflug an den Mittelrhein verbinden.

Ein abwechslungsreiches Programm und Mitmachangebote wie etwa Römerlager, Thementage zur Hygiene im alten Rom oder zur Schule in der Antike sowie Vorträge und kreative Ferienangebote runden unser Angebot ab. Für Schulklassen & Gruppen bieten wir eine Auswahl an Workshops und Führungen.