Heimatmuseum Güls

Das markante Gebäude in dem sich das Heimatmuseum Güls befindet.
© Klaus Faßbender

Heimatgeschichte am Fluss

Das Heimatmuseum Güls (HMG) befindet sich mitten im Koblenzer Mosel-Stadtteil in der sogenannten „Alten Schule“. Hier erzählt das HMG auf 180 Quadratmetern Geschichte(n) vom Leben und Arbeiten der Menschen an der Mosel. In wechselnden Ausstellungen beleuchtet das Museum die unterschiedlichen Facetten von „Heimat“ – ein Thema, das jeden Menschen überall auf der Welt berührt. Die Dauerausstellung ist zurzeit noch im Aufbau.

Als modernes Heimatmuseum setzt das HMG bei all seinen Projekten verstärkt auf die Beteiligung der Menschen in Güls und in der Region. Dies gilt genauso für das vielfältige Veranstaltungsprogramm, das das HMG als lebendigen Kulturort auszeichnet und fester Bestandteil der Museumsarbeit ist.

Gut zu wissen:

Die MuseumsRoute Moseltal verbindet vier Museen, die vom Leben und Arbeiten an der Mosel erzählen – darunter das Heimatmuseum Güls. Und immer begleitet Sie die Mosel auf Ihrer (Museums)Reise – ganz gleich, ob Sie den 15km langen Weg zu Fuß oder mit dem Rad zurücklegen. Bei jedem Museumsbesuch gibt es einen Stempel in den MuseumsRouten-Pass. Wer es schafft, alle Museen in einem Jahr zu erreichen, dem winken tolle Preise!