13.9.2020–31.10.2021
Zwischen Äbten und Grafen
Dürkheim (nicht nur) im Mittelalter
Stadtmuseum im Kulturzentrum Haus Catoir

Das Stadtmuseum im Kulturzentrum Haus Catoir präsentiert die Geschichte der Stadt von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Das Museum präsentiert die Geschichte der Stadt von den Anfängen bis zur Gegenwart. Bedeutende Funde stammen aus der Zeit der Kelten, Römer und Franken. Neben dem Weinbau mit seiner 2000-jährigen Tradition prägten vor allem die Saline und das Kurwesen die wirtschaftliche Entwicklung. Ausführlich gewürdigt wird auch das von Kaiser Konrad II. 1024 gegründete Kloster Limburg als Teil seines Planes, die Region um Speyer zum salischen Machtzentrum aufzuwerten. Dessen Äbte teilten sich später mit den Leininger Grafen von der Hardenburg die Herrschaft über Dürkheim. Ihr ständiger Streit führte 1504 zur Zerstörung des Klosters.