9.7.2021–30.1.2022
WOLFSWELT & WOLFSLAND
Mit dem Wolf unterwegs
Naturhistorisches Museum Mainz

Wie steht ihr zum Wolf? In der Mitmachausstellung könnt ihr Fakten rund um den Wolf spielerisch entdecken und erfahren. Macht euch ein eigenes Bild vom Wolf!

WOLFSWELT – Von den Alpen zur A60

Am 16. Januar 2020 wird auf der A60 bei Mainz ein Wolf überfahren. Der Unfall zeigt, dass Wölfe in Deutschland auf dem Vormarsch sind. Genetische Untersuchungen belegen, dass der „Mainzer Wolf“ (G1478m) aus der Alpenpopulation stammt. Der junge Rüde war wahrscheinlich allein unterwegs. Niemand weiß woher er genau stammt und wie viele hunderte oder tausende Kilometere er zuvor umherstreifte.

Sicher ist, dass er auf dieser langen Reise viel gesehen und erlebt hat. Taucht ein in die Welt des Wolfs!

WOLFSLAND – Wir und der Wolf

Die von der Stiftung Natur und Umwelt geförderte Mitmachausstellung ergänzt die Sonderausstellung „WOLFSWELT – Von den Alpen zur A60“ durch interaktiven Elemente. Hier kann das gewonnene Wolfswissen angewandt und vertieft, und die eigene Meinung zur Rückkehr der Wölfe abgeben werden.