1.7.2020–30.9.2020
Wie siehst du mich?
Aus dem digitalen in den realen Raum!
mpk – Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

Das mpk – Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern rückt die eingereichten Beiträge der Corona-Sonderaktion „Wie siehst du mich?" aus dem digitalen in den realen Raum.

Unsere Sonderaktion „Wie siehst du mich?" neigte sich im Juni 2020 dem Ende zu! Unter dem Thema „Liebe" stellten wir vier Werke aus der Ständigen Sammlung des mpk über unsere digitalen Kanäle vor. Nichts ist facettenreicher als die „Liebe": Ob zu Menschen, Tieren oder Gegenständen, sie erfüllt uns ebenso mit Wärme wie auch mit Schmerz. Die Werke in der Ständigen Sammlung spiegeln diese Gefühle wider. Interessierte waren eingeladen einen „Kommentar" zu den Kunstwerken in Form einer Collage, einer Fotografie, einer Malerei, einer Skulptur, einer Zeichnung - mit welchen Mitteln auch immer - zu entwickeln. Anschließend baten wir um die digitale Zusendung des Beitrags. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt!

Ausgewählte Stücke präsentieren wir bis Ende September 2020 im Original für alle im Kunstgang.