31.5.2019–29.12.2019
„Unsere Schönsten“ ... Bilderbibeln
Gutenberg-Museum Mainz

Bestaunen Sie einige der kostbarsten Exemplare künstlerisch gestalteter Bibeln aus mehreren Jahrhunderten!

In loser Folge präsentiert das Gutenberg-Museum in der Reihe „Unsere Schönsten…“ im 2. Stockwerk immer wieder Kostbarkeiten aus der Vielzahl seiner Sammlungsbereiche, die aus Platzgründen ansonsten in den Magazinen verwahrt werden.

2019 stehen Bilderbibeln im Fokus. Den Anstoß gab die Schenkung der sogenannten „Wiedmann-Bibel“: Exemplar Nr. 3 der Art-Edition dieser außergewöhnlichen Bilder-Bibel, die es sogar ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft hatte, wurde im Februar dieses Jahres durch den Sohn des Künstlers an das Gutenberg-Museum übergeben und ist seitdem ausgestellt.

Dazu gesellen sich nun weitere Bilder-Bibeln aus dem Bestand: Exemplare vom 16. Jahrhundert bis zum Jahr 2017, jedes in seiner Art herausragend, beispielhaft und faszinierend. Von der künstlerisch-bildlichen Umsetzung schwieriger Textstellen bis hin zur Auflösung in Computerzeichen, von meditativ-kleinteiligen Bibelszenen bis zu lebhaft-bunten Kinderbüchern wird die Bandbreite der Spezies demonstriert.