20.6.2021–15.8.2021
Sudarshan Shetty
Otherselfes
Ludwig Museum im Deutschherrenhaus

Ab Juni präsentiert das Ludwig Museum ine Ausstellung des indischen Küntlers SUDARSHAN SHETTY, mit einer Inszenierung, die er eigens für das Museum schafft.

Der Konzeptkünstler Sudarshan Shetty ist für seine rätselhaften und oft mechanisierten skulpturalen Installationen bekannt. Seine hybriden Konstruktionen, in denen er verschiedenste Materialien zusammenbringt und Alltagsobjekte in neue Kontexte positioniert, befragen in ihrer Verschmelzung indische und westliche Traditionen und erforschen alltägliche Anliegen. Seine Installationen verstehen sich als rigorose Grammatik von Materialien und Gegenüberstellungen von Dingen, die kulturell unterschiedlichen Sphären angehören könnten und die zugleich das Verhältnis vom Individuum zum Anderen ausloten.

Die Binarität von Selbst und Anderem ist vielleicht eine der grundlegendsten Theorien des menschlichen Bewusstseins und der Identität, basierend auf der Erkenntnis, dass die Existenz eines Anderen, eines Nicht-Selbst, die Möglichkeit oder Anerkennung eines Selbst erlaubt. Die Ausstellung ist um die Möglichkeiten des “Selbst” in seiner Beziehung zur Welt und umgekehrt konzipiert. Das Erkennen des Selbst und der philosophischen Möglichkeiten, der Andere zu werden, soll mit einer reichhaltigen Objektwelt erkundet werden. Dabei befragt Shetty, inwieweit die möglichen Binaritäten oder die Vielfältigkeit innerhalb der Idee des ‘Selbst’ nicht in Trennung gesehen werden muss, sondern als ein umfassendes Ganzes.

Shetty’s Ausstellung ‘OTHERSELVES’ wird eigens für das Ludwig Museum konzipiert und ist seine erste museale Präsentation in Europa. Sie beinhaltet ein kurzes Video, das Bezug nimmt zur narrativen Tradition einer aus dem 13. Jahrhundert stammenden Erzählung des Sufi-Dichters Jalaluddin Rumi über Wandlungen der Existenz, begleitet wird dies von einer Reihe unbelebter Alltagsgegenstände, die sich als Spiegelbilder im Raum des Museums in verschiedenen möglichen Formen befinden. Sudarshan Shetty hat zahlreiche Ausstellungen in Indien und auf der ganzen Welt durchgeführt. Es erscheint ein Katalog begleitend zur Austtellung.