9.5.2021–27.2.2022
Stella Hamberg | Digital
Online-Ausstellungsrundgang
Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Digitale Eröffnung und Videorundgänge durch die Ausstellung "Corpus" von Stella Hamberg

Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck befindet sich mitten im Themenjahr »Fantastisch plastisch«, in dem es sich ganz der Bildhauerei widmet. Am 9. Mai wurde in diesem Rahmen die monumentale Ausstellung "Corpus" der Künstlerin Stella Hamberg digital eröffnet. Highlight ist der Ausstellungsrundgang mit Stella Hamberg und Kuratorin Jutta Mattern.

Analog soll die Ausstellung bis 27. Februar 2022 im lichtdurchfluteten Obergeschoss des Richard Meier-Neubaus zu sehen sein. Ab Ende Juni zeigt das Arp Museum dann als Höhepunkt des Ausstellungsjahrs zusätzlich seine große Schau "Rodin / Arp". Das Arp-Museum ist bis auf Weiters geschlossen.

Stella Hamberg ist eine absolute Ausnahmekünstlerin. Während andere Bildhauerinnen und Bildhauer heutzutage medienübergreifend oder mit neuartigen Werkstoffen arbeiten, verschreibt sie sich ganz den traditionellen Techniken. Dabei knüpft sie wohlwissentlich an klassische Vorreiter*innen an, entwickelt aber ihre ganz eigene künstlerische Handschrift.

Zur digitale Eröffnung und zu den Video-Rundgängen durch die Ausstellung