6.12.2020–21.2.2021
Römisches Mainz
Neue Blicke auf die Stadtgeschichte
Stadthistorisches Museum Mainz

Die Sonderausstellung „Römisches Mainz. Neue Blicke auf die Stadtgeschichte.“ macht das römische Mainz in einer völlig neuen Weise erlebbar.

Der Architekturmaler André Brauch rekonstruiert mit Gemälden die eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten aus der römischen Zeit. Besucherinnen und Besucher der Ausstellung wird eindrucksvoll vor Augen geführt, wie die heute noch in Resten vorhandenen Bauwerke in der römischen Zeit ausgesehen haben könnten und in welcher Größe und Pracht sie auf die Bewohner Moguntiacums, lateinisch für Mainz,gewirkt haben müssen. Ergänzt werden die Bilder durch Karten und Informationen, mit denen der historische Kontext erläutert wird.