13.9.2020–20.12.2020
heiter bis heftig II
Junge Kunst mit 7 Künstlerinnen und Künstlern
Museum der Stadt Boppard

„heiter bis heftig II“ zeigt im Museum Boppard sieben Positionen zeitgenössischer Kunst – von plastischen Arbeiten über Bilder bis hin zu Video- und Klang-Installationen.

Nach der Ausstellung „heiter bis heftig“ im Sommer 2018 zeigt das Museum Boppard eine Folgeausstellung unter dem gleichen Motto.

Wieder ist junge Kunst zu sehen, diesmal mit 7 Künstlerinnen und Künstlern:
Horst Becker, Bonn
Uta Grün, Boppard/Wiesbaden
Caspar Reuter, Köln
Ingrid Roscheck, Köln
Paul Schuseil, Mainz
Axel Schweppe, Köln/Wiesbaden
Bettina van Haaren, Witten

Der Schwerpunkt liegt dabei auf figürlichen und gegenständlichen Positionen, wobei sich die plastischen Arbeiten, Bilder, Video- und Klang-Installationen in der gesamten Bandbreite vom Spielerischen und Humorvollen bis zum Provokanten und Tiefgründigen bewegen.